intelliAd Blog

Zurück zum Blog
Christoph Hoelzl

Christoph Hoelzl

Analysen intelliAd

Customer Journey-Analyse: So kauft Deutschland via Smartphone ein

In wenigen Tagen wird Apple das neue iPhone vorstellen – und auch bei der dmexco nächste Woche wird Mobile Commerce ein Fokusthema sein. Deshalb haben wir für euch analysiert, wie die Shopping Realität auf dem Smartphone aussieht.

Das Kernergebnis: Zwar wird am Handy viel recherchiert – 23 Prozent des Shoppingtraffics entfallen darauf. Doch nur 9 Prozent der Käufe finden wirklich am Smartphone statt. Der Großteil der Käufe (83 Prozent!) wird immer noch am PC abgeschlossen. Sinnvolles Cross-Device Tracking ist daher unumgänglich, um die Rolle von mobilen Endgeräten in der Customer Journey ganzheitlich zu erfassen.

SMartphone als Shopping ToolsDabei dürft ihr nicht unterschätzen, wie groß die Unterschiede im Nutzungsverhalten zwischen verschiedenen Branchen und Produktkategorien sind. Mittelpreisige Mode wird beispielsweise nur zu 3 Prozent am Smartphone gekauft – Luxusmode Händler setzen dagegen ganze 14 Prozent am Handy ab.

Einfach das Formular ausfüllen und den Downloadlink zur vollständigen Analyse sofort per E-Mail erhalten:

Anrede*:

Vorname*:

Nachname*:

Unternehmen*:

Postleitzahl*:

E-Mail*:

Telefonnummer*:


Kommentar:


Hinweis:

Mit Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert habe.

Top