intelliAd Blog

Zurück zum Blog
admin

admin

Events intelliAd

OMCap – spannende Vorträge, Networking und eine Massage

Am 11. September 2012 fand im Kosmos-Kino in Berlin die Internetmarketing-Konferenz OMCap (Online Marketing Capital) statt. Veranstalter war Andre Alpar und sein Team. Eingeleitet worden war die Veranstaltung bereits am Vortag durch eine Seminarreihe zu verschiedenen Themen aus dem Online-Bereich.

Am Konferenztag selbst war auch intelliAd unter den mehr als 550 Teilnehmern in Berlin vertreten um sich einige der spannenden Vorträge zu Gemüte zu führen.Denn die Konferenz war diesbezüglich super aufgestellt: So standen über 45 Speakings auf  vier parallel laufenden Tracks auf dem Programm; für jeden war etwas dabei.

Online Marketing Konferenz

Online Marketing Konferenz

 

 

 

 

 

Der Eingangsbereich auf der OMCap (Quelle: OMCap)

Der Eingangsbereich auf der OMCap (Quelle: OMCap)

 

 

 

 

 

Nach der Begrüßung durch den Organisator startete das Event mit einer sehr unterhaltsamen Keynote zum Thema „Live Hacking“ von Hardware gehalten von Sebastian Schreiber (SySS GmbH). Dies war ein richtiges Erlebnis, denn das Thema wurde anschaulich anhand von Beispielen vorgeführt. So wurden in dem Slot z.B. Preise in Formularen von Online-Shops verändert sowie Passwörter von Handys geknackt. Ein alles in allem imposanter Start in den Tag, der zum Nachdenken anregte.

“Display Advertising: Wie holt man sich wirklich Performance raus?” Vortrag von Alexander Gösswein und Erik Siekmann

“Display Advertising: Wie holt man sich wirklich Performance raus?” Vortrag von Alexander Gösswein und Erik Siekmann

Von den Vormittagssessions möchten wir das  Speaking zum Thema Display Advertising hervorheben. Alexander Gösswein, Managing Director Central Europe bei criteo, erklärte in seinem Speaking die Notwendigkeit von Retargeting (Durchschnittlich 98% der User verlassen einen Shop, ohne einen Kauf getätigt zu haben) und die bestehenden Wechselwirkungen zwischen SEA und Display. Personlisiertes Retargeting ist hier das Zauberwort um all jene User zurückzugewinnen, die vorzeitig abgesprungen sind. Erik Siekmann, Geschäftsführer der DIGITAL FORWARD GmbH, untermauerte diese Thesen mit Customer-Journey-Auswertungen, die in Zusammenarbeit mit intelliAd entstanden sind.

Ein weiteres Highlight war der Vortrag zum Thema „SEO: Ranking-Faktoren 2012“ von Marcus Tober (Searchmetrics) und Karl Kratz (SEO-Experte). Die beiden präsentierten die relevanten SEO-Faktoren im neuen Jahr. So steige vor allem der Einfluss der Social Signals stetig, vor allem +1 werde immer wichtiger. Karl Kratz, der als bester Speaker ausgezeichnet wurde, erläuterte im Anschluss wie eine Website im Bezug auf Content und Textgestaltung  SEO-technisch aussehen sollte (Mehr zu diesem Thema finden Sie hier).

Schön, und im wahrsten Sinne des Wortes entspannend, war auch das Rahmenprogramm auf der OMCap: Die Konferenzbesucher hatten die Gelegenheit, bei einer Massage zu relaxen oder Antistressbälle zu kneten. Der Karikaturenzeicher Thomas Gronle sorgte mit den Darstellungen der Besucher für viel Spaß und für ein schönes Andenken.

Das Event wurde im Anschluss an die Vorträge mit einem Dinner sowie einer OMCap-Networkingparty abgeschlossen.

Die intelliAd Antistressbälle kamen gut an

Die intelliAd Antistressbälle kamen gut an

 

 

 

 

Insgesamt war die OMCap 2012 eine rundum gelungene Veranstaltung, vor allem das Vortragprogramm war wirklich ausgezeichnet. Einziger kleiner Kritikpunkt ist die Tatsache, dass die Speednetworking-Veranstaltung parallel zum Vortragsprogramm stattgefunden hat. So mussten sich viele zwischen Speakings und Networking entscheiden, welche oft zugunsten des Vortragsprogramms fiel.

Bis im nächsten Jahr!

Top