intelliAd Blog

admin

admin

Google AdWords intelliAd

Bye-bye Product Search – Warum es sich lohnt, Ihre Produkte mithilfe von Product-Listing-Ads zu bewerben / Serie – Teil 1

Es ist soweit! Ab heute beginnt in Deutschland und der Schweiz die vollständige Umstellung der bisher kostenlosen Produktsuche von Google Shopping auf das kostenpflichtige Product-Listing-Ads-Modell (PLA-Modell). Diese PLAs oder „Anzeigen mit Produktinformationen“, wie die offizielle Bezeichnung seitens Google lautet, sind ein eigenständiges Anzeigenformat, das mit einem Bild des betreffenden Artikels ausgeliefert wird. Das Werbeformat kann sowohl auf Seiten der Google-Suche als auch in Google Shopping erscheinen.

Weiterlesen

admin

admin

Events intelliAd

Eine Unfallversicherung für den Skifahrer am Steilhang – Ergo Direkt zu Gast beim Social Web Breakfast in München

Frank Roth, Leiter Unternehmenskommunikation, ERGO Direkt Versicherungen, präsentiert am Mittwochmorgen im Rahmen des Social Web Breakfast in München das erfrischend junge Bild eines traditionellen Unternehmens. Stolz verweist er auf die mittlerweile 20.000 Fans auf Facebook und redet Klartext: „Echtzeitkommunikation heißt nicht, dass sie sich echt Zeit lassen können.“Weiterlesen

admin

admin

Google AdWords intelliAd

Traffic-Analyse: Weihnachten findet auch noch im Februar statt

In den Wochen vor Weihnachten geben Retailer im Online-Marketing noch mal richtig Gas. Wie eine intelliAd Analyse ergab, steigen die Ausgaben für Suchmaschinenwerbung ab Mitte November deutlich an und erreichen ihren Peak in der Woche vor Heiligabend. Hier betragen die Ausgaben für Google AdWords bis zu 50 Prozent mehr als zum Referenzzeitpunkt. Auch Klicks und der Return-on-Investment (ROI) haben ihr Hoch in der Kalenderwoche (KW) 50. Dagegen fallen die Klickpreise (CPCs) in dieser Phase im Vergleich zur Referenzwoche leicht ab. Weiterlesen

admin

admin

Events intelliAd

„Der Zug ist abgefahren“ – ein Recap der 8. eTourism Konferenz an der FH Salzburg

In scharfer Selbstkritik übten sich auf dem gestrigen eTourism Tag an der Fachhochschule Salzburg Vertreter der Hotellerie und Reisebranche. Insbesondere die Diskussionsrunde über die Macht der Bewertungs- und Buchungsplattformen barg einigen Zündstoff in sich. Björn Nilse als Vertreter von HRS und Tiscover, Reinhard Lanner, Salzburger Land Tourismus, Thomas Reisenzahn, ÖHV (Österreichische Hoteliersvereinigung), Martin Schober, Tourismusdesign und Markus Schauer, Vertriebscoach, diskutierten in teilweise ungewohnter Heftigkeit über den Online-Vertrieb. Die Frage nach dem Machtverhältnis zwischen den Plattformen und Hotels endete in der drastischen Aussage, der Zug sei abgefahren für die Hoteliers. Untermauert wurde dies durch Preise von Wiener 4-Sterne Hotels auf Buchungsplattformen, die unter 50 EUR liegen. Weiterlesen

admin

admin

Events intelliAd

OMCap – spannende Vorträge, Networking und eine Massage

Am 11. September 2012 fand im Kosmos-Kino in Berlin die Internetmarketing-Konferenz OMCap (Online Marketing Capital) statt. Veranstalter war Andre Alpar und sein Team. Eingeleitet worden war die Veranstaltung bereits am Vortag durch eine Seminarreihe zu verschiedenen Themen aus dem Online-Bereich.

Am Konferenztag selbst war auch intelliAd unter den mehr als 550 Teilnehmern in Berlin vertreten um sich einige der spannenden Vorträge zu Gemüte zu führen.Weiterlesen

Top