intelliAd Blog

Jennifer Fischer

Jennifer Fischer

intelliAd

Case Study Berge & Meer: Mit welchen Schritten der Reiseanbieter gezielt seine Display-Kampagnen verbessert

Case Study Berge und Meer Titelbild

Reisebuchungen geschehen das ganze Jahr über. Sei es der jährliche Sommerurlaub, ein Rundreisen-Erlebnis oder auch die Flucht vor dem herannahenden Winter. Gefordert von saisonalen Schwankungen und hohem Konkurrenz druck sind Reisebuchungsportale gefordert, ihre Marketing-Strategien stetig zu verbessern und optimal auf die verschiedenen Zielgruppen zuzuschneiden.

Das Touristikunternehmen Berge & Meer setzt dazu auf die Programmatic Advertising Lösung von intelliAd, um User effizient zu erreichen. Erfahre jetzt, welche Schritte Berge & Meer unternommen hat, um die ambitionierten eCPC Ziele sogar noch deutlich zu unterschreiten.

Weiterlesen

intelliAd E-Commerce Branchenindex Q3 | 2016: Aktuelles E-Commerce-Klima: Immer stärker „möbil“

E-Commerce Branchenindex Q3 | 2016

Die Deutschen fahren nicht nur gerne zu IKEA & Co., sie bestellen sich auch immer öfter Mobiliar im Netz. Laut Bundesverband  E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) ist die Kategorie „Möbel, Lampen und Dekorationsartikel“ im dritten Quartal 2016 erstmals unter die drei umsatzstärksten E-Commerce-Segmente vorgerückt (960 Mio. €, +33%). In unserem intelliAd E-Commerce Branchenindex legen wir dir nun auch Detailinfos für dieses Boom-Segment vor: So beträgt der durchschnittliche Warenkorbwert in Onlineshops für Möbel 286 € und für Wohn Accessoires 84 €. 48% des Traffics und 34% der Einkäufe im Netz werden bei Möbeln bereits über Smartphone und Tablet abgeschlossen. Aber auch zu Segmenten wie Mode, Reise oder Elektronik haben wir für dich neue, wertvolle Benchmarks.
Weiterlesen

Webinar-Serie: „Steigern Sie Ihre Weihnachts-Performance mit Programmatic Advertising und Search Retargeting“

Weihnachtsspecial Programmatic Advertising

Du willst deine Online-Werbung nicht nach dem Gießkannenprinzip betreiben, sondern deine jetzt so wichtige Weihnachtskampagnen gezielt an besonders lohnende User ausspielen? Dann melde dich jetzt zu unserer Webinar-Serie im November an und wir zeigen dir, wie du deine Performance im Weihnachtsgeschäft steigerst – mithilfe von Programmatic Advertising und Search Retargeting.

Weiterlesen

Frank Rauchfuß

Frank Rauchfuß

intelliAd

Fachartikel: Die 4 besten SEA-Strategien – und wie du sie richtig einsetzt

Frank Rauchfuß, CEO bei intelliAd

intelliAd CEO Frank Rauchfuß erklärt, wie du deine Kampagnen im Suchmaschinenmarketing mit den richtigen SEA-Strategien bestmöglich aufsetzt.

Die Ausgaben für Suchmaschinenwerbung überschritten 2015 in Deutschland erstmals die Grenze von 3 Mrd. Euro[1]. Tendenz: weiter steigend. Schließlich ist Suchmaschinenwerbung (SEA) ein direkter Weg um User dann anzusprechen, wenn sie bereits Kaufinteresse zeigen. Um ihre SEA-Kampagnen und -Keywords zu verwalten, setzen die meisten Unternehmen auf ein Tool zum Bid Management, das das automatische Aussteuern und Optimieren anhand vorher gesetzter Ziele übernimmt.

Weiterlesen

Fachartikel: ToDos im Programmatic Advertising: So werden deine Kampagnen zum Erfolg!

ToDos im Programmatic Advertising

intelliAd-CTO Boris Sambil über die wichtigsten Aufgaben für effiziente Display-Werbung auf Management- und operativer Ebene

Augenscheinlich ist es gar nicht schwer, eine effiziente Display-Kampagne über Programmatic Advertising zu fahren: Nachdem ein Unternehmen seine Strategie definiert hat (z.B. Neukundenansprache oder Retargeting) braucht es klar gestaltete, kreative Banner mit starkem Call to Action. Idealerweise verknüpft man das Ganze mit dynamischer Bannerkreation. Dabei werden aus verschiedenen Templates für jeden User individuelle Banner generiert, basierend auf seinen Interessen und seinem vorherigen Verhalten. Trotzdem gibt es viele Werbetreibende, die am Ende mit der Performance ihrer Display-Kampagnen unzufrieden sind. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es auf strategischer, operativer und inhaltlicher Ebene zahlreiche Stellschrauben gibt, die regelmäßig geprüft und feinjustiert werden müssen, damit die Kampagne zum Erfolg wird. Hier die wichtigsten Punkte, die du und dein Team beachten müsst, um eure ambitionierten Ziele zu erreichen:
Weiterlesen

Christoph Hoelzl

Christoph Hoelzl

Events intelliAd

Marketing Intelligence and Innovation Awards: intelliAd & E-Commerce Branchenindex strahlender Sieger

Marketing Intelligence and Innovation Awards

Die Quadriga Hochschule hat gerufen – und alle sind sie gekommen:

Mit über 300 Einreichungen von Unternehmen wie Siemens, Daimler, Volkswagen, SAP und ebay und großen Agenturplayern (u.a. Serviceplan und Heimat) wurden die ersten Marketing Intelligence and Innovation Awards zum vollen Erfolg. Mittendrin: intelliAd CEO Frank Rauchfuß und ich.

Knallhart war aber nicht nur die Konkurrenz, sondern auch das Auswahlverfahren:Weiterlesen

Fachartikel: Wenn Algorithmen das Bauchgefühl ersetzen

Frank Rauchfuß, CEO bei intelliAd

Frank Rauchfuß, CEO bei intelliAd Media, über das Zusammenspiel von künstlicher und menschlicher Intelligenz im Online Marketing

An den Finanzmärkten ist automatisierter Handel heute gang und gäbe – Computerprogramme reagieren dabei automatisch in Sekundenbruchteilen auf Veränderungen des Marktes und schließen so Deals ab, für die der Mensch schlicht zu langsam wäre. Dabei treten logische Berechnungen an die Stelle von Intuition und klammern menschliche Emotionen als mögliche Fehlerquelle aus.
Weiterlesen

Top