intelliAd Blog

Let’s tag along – intelliAd bietet Schnittstellen zu den führenden Tag-Management-Systemen

intelliAd Schnittstellen-Partner

Ihr wollt Kosten sparen, flexibler sein und gleichzeitig eure Messgenauigkeit erhöhen? Was erstmal nach einem kühnen Wunsch vieler Marketers und Web-Analysten klingt, rückt nun für unsere Kunden in greifbare Nähe.

intelliAd bietet seinen Kunden ab sofort eine Reihe neuer Schnittstellen zu den führenden Tag-Management-Systemen SIGNAL (ehemals BrightTag), Ensighten, TagMan, Tealium, Qubit und Eulerian. Somit spart ihr Kosten und Zeit, indem ihr euer gewohntes Tag-Management-System weiter nutzen und gleichzeitig eure Werbemaßnahmen auch mit dem intelliAd Tracking messen könnt.Weiterlesen

Fußball-WM lockt Verbraucher vom PC weg

9 Prozent weniger Internetverkehr, wenn Deutschland spielt.

Früher haben TV-Ereignisse die Leute von der Straße gefegt, heute ist es umgekehrt. Wenn Deutschlands Nationalelf aufläuft, hält es selbst die Online-Junkies nicht vor dem heimischen PC. Wir haben uns die Klicks des gestrigen Montags zwischen 22:00 und 01:00 Uhr im Vergleich zu einem „fußballfreien“ Montag angeschaut. Zum Achtelfinale von Jogis Jungs und dem 2:1-Sieg gegen Algerien waren es 19 Prozent weniger. Die Internetzugriffe von Smartphone und Tablets nahmen um 12 Prozent ab.

Weiterlesen

What a journey – Die Reise des Kunden im Netz

Die Wege des Customers sind unergründlich… Stimmt das wirklich? In Zeiten des Multichannel-Trackings  ist das weit gefehlt! Durch eine transparente Messung der Leistungsdaten verschiedener Online- und Offlinekanäle ist es möglich geworden, sich auf die Spuren des Users vom ersten Werbekontakt bis hin zur abschließenden Conversion zu begeben. Und das mit schlagendem Erfolg! Was das bedeutet? Weiterlesen

Affiliate-Marketing: Neue Wege, neue Herausforderungen

Aus dem vielfältigen Mix an Online-Marketing-Maßnahmen ist Affiliate-Marketing kaum mehr wegzudenken. Im Jahr 2014 steht es für weitaus mehr als simple Partner-Links und hat sich zu einer eigenständigen Disziplin entwickelt. Eine Disziplin, die gemeistert werden will. Neue Vergütungsmodelle werden entwickelt, um dem Markt gerecht zu werden. Die Last-Cookie-Wins-Betrachtung verliert an Bedeutung während Modelle wie die U-Verteilung immer häufiger genutzt werden. Neben Customer-Journey-Tracking spielen auch Themen wie Big Data, Datenschutz sowie die Inkludierung des mobilen Segments eine große Rolle im Affiliate-Marketing.Weiterlesen

Von Big Data zu Right Data – Wie Sie den größtmöglichen Erkenntnisgewinn aus Ihren Daten ziehen können

Viele Unternehmen sammeln Daten. Sie möchten den Weg ihrer Kunden im Netz, die Öffnungsrate ihrer Newsletter oder die Besucherzahlen auf ihrer Website festhalten. Big Data wird als das neue Öl gehandelt. Doch das große Sammeln nützt nichts, wenn Unternehmen daran scheitern, mit den Daten richtig umzugehen, Erkenntnisse daraus zu gewinnen und Maßnahmen abzuleiten.

Weiterlesen

Im Zeichen des Trackings – intelliAd auf dem Tracks Multichannel Advertising Summit in Hamburg

Letzte Woche fand in der Hansestadt Hamburg die erste Ausgabe des ADZINE Tracks Mutichannel Advertising Summits statt. Die Veranstaltung war in zwei Parts aufgeteilt: Am ersten Tag standen im Kehrwieder Theater zahlreiche Speakings zu Themen wie Customer-Journey-Analysen, Budgetallokation, Attributions-Modelling und Multi-Device-Tracking auf dem Programm. Der am darauffolgenden Tag stattfindende Toolday über den Dächern Hamburgs diente Interessierten dazu, sich einen globalen Überblick über wichtige Software-Lösungen im Bereich Tracking  zu verschaffen.Weiterlesen

Tatort, Twitter und TV-Tracking – oder wie Marketingspezialisten das Phänomen Second Screen nutzen

©-apops-Fotolia.com

Kennen Sie das? Es ist Sonntagabend, Sie sitzen vor dem Tatort und wundern sich zum wiederholten Mal über skurrile Dialoge und die Ausbildungsrichtlinien für Drehbuchautoren. Früher hat der geneigte Zuseher an dieser Stelle seinen Unmut entweder via SMS mit Freunden geteilt oder den Fernseher einfach ausgeschalten.Weiterlesen

Umfrage: Welches Attributionsmodell ist das richtige?

©-Coloures-pic-Fotolia.com

Eine im Mai von intelliAd durchgeführte Umfrage unter 87 Marketingverantwortlichen hat interessante Erkenntnisse über die Einstellung zu den verschiedenen Attributionsmodellen und deren praktischer Nutzung ergeben.

Attributionsmodeling ist demnach nicht nur in aller Munde. Drei von vier Befragten gaben an, dass sie sich bei der Steuerung ihrer Marketingmaßnahmen bereits mit dem Thema Attributionsmodellierung beschäftigt haben.

Weiterlesen

Top