intelliAd Blog

Jennifer Fischer

Events intelliAd

Besuchen Sie uns auf der dmexco 2013

dmexco Logo

In weniger als zwei Wochen findet zum fünften Mal die dmexco in Köln statt. intelliAd ist auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten. Lernen Sie am 18. und 19. September 2013 die Highlights der intelliAd Suite live vor Ort kennen. Unser Stand ist um einiges größer als in den vorherigen Jahren: Die Fläche hat sich mehr als verdoppelt.Weiterlesen

Der gläserne Surfer? Wege zum datenschutzkonformen Webtracking

©-Sergiy-Serdyuk-Fotolia.com

Sorge um Datenmissbrauch im Internet wächst

Der Begriff des gläsernen Surfers ist in Zeiten von Datenschutzskandalen in aller Munde. Was bisher nur schwer begreiflich schien, die totale Internetüberwachung, rückt durch Enthüllungen von Edward Snowden in den Bereich des denkbar Möglichen. Skandale um PRISM, Tempora und XKeyScore heizen die politische und gesellschaftliche Stimmung auf. Wenig verwunderlich scheint in diesem Zusammenhang, dass die Angst vor Datenbetrug und Missbrauch von persönlichen Daten zunehmend in den Fokus der Internetnutzer rückt. Weiterlesen

Olaf Kopp

intelliAd SEA SEO Sonstiges

E-Commerce-Studie von Aufgesang: Google+ überholt Twitter

Wie kommen die Besucher auf die Websites der Online-Shops? Welche Rolle spielen dabei Social Media? Und welchen Einfluss hatten die Google-Updates Panda und Pinguin? Diese Fragen beantwortet die dritte Auflage der E-Commerce-Studie der Aufgesang Inbound Online Marketing GbR zum Einsatz von SEO (Suchmaschinenoptimierung), SEA (Suchmaschinenwerbung) und Social Media. Für das größte Erstaunen sorgte Google+: Googles soziales Netzwerk überholte Twitter in absoluten Zahlen.Weiterlesen

admin

Analysen intelliAd

Unter die Lupe genommen: Das Onlineshoppingverhalten von Frauen und Männern

©-contrastwerkstatt-Fotolia.com

Analyse zum Onlineshopping:  Wie kauft der Mann und was macht die Frau?
intelliAd hat das Verhalten von 20.000 Usern beim Onlineshopping von Modeartikeln untersucht. Bei der detaillierten Untersuchung der User-Journey vom ersten Klick bis zum Kaufabschluss wurden alle Berührungspunkte des Users erfasst und analysiert. Männer sind zielstrebiger, wenn sie online einkaufen und Frauen geben mehr Geld aus. Letztere lassen sich eher von Marken leiten. Weiterlesen

Praktikumsbericht: Multichannel-Tracking, Bid-Management, Attribution-Analyzer – alles klar, oder?

An dem ersten Tag unseres Praktikums wurden wir von solchen Fachbegriffen und Anglizismen überflutet. Deswegen nutzten wir diesen ersten Tag dafür, dahinter zu kommen, was intelliAd eigentlich macht. Unterstützt vom Marketingteam konnten wir dann immer tiefer in die Onlinemarketing-Welt eintauchen und uns mehr und mehr unter Begriffen wie „Cookies“, „Tracking“ und „Conversions“ vorstellen. Neben solchen neuen Begriffen, haben wir allerdings auch ganz allgemeine Dinge erlernen können: Weiterlesen

Baguette, vin rouge und camembert – intelliAd expandiert nach Frankreich

©-sdecoret-Fotolia.com

Erstes intelliAd Büro im europäischen Ausland

Für intelliAd war 2013 der Zeitpunkt gekommen, die Internationalisierung weiter voranzutreiben und ein Büro im europäischen Ausland zu eröffnen. Die Wahl fiel hierbei auf Frankreich und dessen Business-Zentrum Paris. Wolfhart Fröhlich, CEO der intelliAd Media GmbH, erklärt: „Für uns ist Frankreich der Markt mit dem größten Potenzial in Kontinentaleuropa. Daher ist die Eröffnung eines Büros in Paris der konsequente Schritt in Sachen Internationalisierung.”Weiterlesen

Tatort, Twitter und TV-Tracking – oder wie Marketingspezialisten das Phänomen Second Screen nutzen

©-apops-Fotolia.com

Kennen Sie das? Es ist Sonntagabend, Sie sitzen vor dem Tatort und wundern sich zum wiederholten Mal über skurrile Dialoge und die Ausbildungsrichtlinien für Drehbuchautoren. Früher hat der geneigte Zuseher an dieser Stelle seinen Unmut entweder via SMS mit Freunden geteilt oder den Fernseher einfach ausgeschalten.Weiterlesen

Bid-Management: Was sind die Vorteile für den Tourismussektor?

Für ein effizientes Suchmaschinenmarketing nutzen wir bei Brandnamic die Bid-Management-Software intelliAd. Mit diesem Tool gelingt es uns, performancestarke Keywords auf Anhieb zu erkennen und individuelle, maßgeschneiderte Strategien zu erstellen. Besonders im Bereich Tourismus liefert dieses Potenzial einen entscheidenden Vorteil: gibt es zum Beispiel zu viele freie Betten, kann man schnell und zuverlässig reagieren, wertvolle Keywords und Kampagnen stärken und zweckgerichtet Zielgruppen ansprechen und – je nach Optimierungswunsch – höhere Klickraten, Conversion-Raten oder einen besseren ROI (Return on Investment) erzielen.Weiterlesen

Umfrage: Welches Attributionsmodell ist das richtige?

©-Coloures-pic-Fotolia.com

Eine im Mai von intelliAd durchgeführte Umfrage unter 87 Marketingverantwortlichen hat interessante Erkenntnisse über die Einstellung zu den verschiedenen Attributionsmodellen und deren praktischer Nutzung ergeben.

Attributionsmodeling ist demnach nicht nur in aller Munde. Drei von vier Befragten gaben an, dass sie sich bei der Steuerung ihrer Marketingmaßnahmen bereits mit dem Thema Attributionsmodellierung beschäftigt haben.

Weiterlesen

Top